Segelflug

Segelflug

Segelflug ist ein Teamsport

 

Segelfliegen ist  nicht an bestimmte Altersgruppen gebunden. Jeder – und wirklich jeder – aus allen Altersgruppen, Jungen und Mädchen, Frauen und Männer können das Segelfliegen erlernen.
Auch darf man es schon früh erlernen:
Mit  14 kann die Segelflugausbildung begonnen werden. In Außnahmefällen sogar schon mit 13.
Mit 16 kann man dann bereits auch eine Lizenz erwerben, den „Segelflugschein“ .

Aber auch im Fortgeschrittenen Alter ist es jederzeit möglich mit dem Segelfliegen zu beginnen.  Es gibt hier keine Altersbeschränkung, lediglich die gesundheitliche Situation ist ein wesentlicher Bestandteil der Fähigkeit Fliegen zu lernen.

Hierfür muss man in regelmäßigen Abständen zu einem Fliegerarzt. Dieser stellt nach Überprüfung des Gesundheitszustands ein  sog. Tauglichkeitszeugnis aus.

Die Kosten für die Ausbildung  sind in dem Mitgliedsbeitrag und dem Beitrag für die entsprechende Gruppe enthalten.
Zusätzlich zum Mitgliedsbeitrag entstehen die Kosten für Prüfung, Fliegerarzt und natürlich die, die bei den Starts und dem Fliegen selbst anfallen. in der Regel sind es die Gebühr für den Windenstart und bei längeren Exkursionen die Gebühren für die Nutzung des Fluggerätes.

Insgesamt kommst Du als Jugendlicher auf einen Monatsbeitrag von etwa 40€ Als Erwachsener, weil größer, mehr.

der Deutsche Aero Club hat zum Thema segelfliegen  eine Reihe Artikel veröffentlicht, in denen ausführlich auf die meisten Fragen eingegangen wird.

 

Die Seite ist zu finden unter der Adresse :

http://www.daec.de/sportarten/segelflug/fliegen-lernen/

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen