Philipp in der Dombergfamilie angekommen!

Philipp in der Dombergfamilie angekommen!

Am 12. 09. 2021 warf der 15-jährige Sobernheimer Flugschüler Philipp Springer,
genervt von ständigen Seilrissen, den dauernd nörgelnden Fluglehrer Holger Wild und
den Besserwisser Martin Molitor kurzerhand aus dem Cockpit. Die drei Platzrunden im
Alleinflug gelangen danach auch viel besser! Philipp, dessen Großvater in Pferdsfeld
geflogen ist, und dessen Großmutter eine UL-Flugschule in Aschaffenburg leitet, ist
familiär fliegerisch vorbelastet. Durch seinen ersten Alleinflug ist er jetzt in der
Fliegerfamilie vom Domberg vollständig angekommen. Alle Beteiligten wünschen ihm
für seine weiteren Flüge von ganzem Herzen alles Gute!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen